Photovoltaik

Photovoltaik - Kraftwerk Sonne

Nachführsysteme haben Zukunft

Bereits vor mehr als einem Jahrzehnt, als Photovoltaik noch in den Kinderschuhen steckte, beschäftigten sich die Stadtwerke Hartberg mit alternativen Energieerzeugungsanlagen. Die wirtschaftliche und sinnvolle Nutzung der Sonnenergie wurde für Hartberg bereits mit einen Nutzungskonzept in Form des 200-Dächer-Photovoltaikprogrammes umgesetzt.

Mittlerweile wurden mehr als 1000 Photovoltaikanlagen unterschiedlicher Größenordnung geplant und errichtet. Die Anlagengrößen reichen von Anlagen für Privatkunden im Bereich von 5 kWp bis hin zu Großanlagen für Gewerbekunden im Bereich von 200 kWp.

Unterschiedliche Anlagen- und Modultypen

Die Stadtwerke Hartberg können ihren Kunden Aufdachanlagen, Freiflächenanlagen und nachgeführte Tracker-Systeme anbieten. Die hohe Anzahl an errichteten und allesamt technisch unterschiedlichen Anlagen ergibt ausreichend Know-How im Bereich der Anlagenerrichtung.

Die variantenreiche Anwendung von unterschiedlichen Modultypen (Polykristallin-, Monokristalin- und Dünnschichtmodulen) ergeben für jede Kunden ein Optimum für seine Anlage.

Starke Partner - hohes technisches Niveau

Mit starken internationalen Partnern im Bereich Wechselrichter, Module und Unterkonstruktion haben wir wertvolles Wissen und ein großes langjähriges Netzwerk aufgebaut, mit dem wir problemlos auch große Projekte realisieren können. Wir planen und berechnen individuell für jedes Objekt die passende Photovoltaikanlage.

Referenzen

• 50 Anlagen Klimafonds 2010
• 100 Anlagen Klimafonds 2011
• 150 Anlagen Klimafonds 2012 mit einer Gesamtleistung von 1084 kWp
125 Anlagen 2013 mit einer Gesamtleistung von 1488 kWp

Großanlagen

200 kWp (3000m2-Solarfläche) Fa. Gaugl Metallwaren GmbH
200 kWp Fa. Interex Geränkegroßhandel
• 200 kWp Fa. Stahl- und Fahrzeugbau Grabner GmbH

Mehr Infos auch auf Facebook!

Download PV-Folder